Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die "Kostenbader-TuSErste-Challenge" am Freitag, 17.06.16, 18:45 Uhr

Die Platzeinweihung musste leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden:

http://www.badische-zeitung.de/bonndorf/tus-verschiebt-einweihungsfest--122767040.html

 

Der derzeit schnellste Läufer im Lauftreff Bonndorf, Axel Kostenbader aus Buggenried, ist ein alter Bekannter von Benjamin Gallmann, dem Trainer der ersten Mannschaft des TuS Bonndorf. Aus einer Laune heraus kam folgende Wette zustande:

  • Axel Kostenbader läuft auf der neuen 400m-Bahn im Waldstadion 80 Runden, das sind 32 km
  • Die TuS-Erste stellt 4 Läufer dagegen, einen pro Mannschaftsteil, also 1 Torwart, 1 Verteidiger, 1 Mittelfeldspieler, 1 Stürmer
  • Jeder dieser 4 Fußballer läuft 20 Runden (also 8 km) am Stück gegen Axel, gewechselt wird demnach immer nach 20 Runden

Hat Axel da alleine überhaupt eine Chance gegen 4 Jungs, die altersmäßig seine Söhne sein könnten?

Wenn die Fußballer auf den 80 Runden beliebig oft wechseln dürften sicher nicht.

Da jeder der 4 Fußballer aber 8 km am Stück laufen muss und Fußballer normalerweise eher die kurzen Sprint- als die langen Ausdauerstrecken trainieren möglicherweise schon.

Denn Axel läuft den Marathon deutlich unter 3h, also einen Schnitt von unter 4:00 min/km. Das müssen die 4 Fußballer auf 8 km jeweils auch erst einmal schaffen, d.h. es wird also spannend.

In erster Linie dient das Ganze aber einem guten Zweck, denn die Challenge soll auch weiteres Geld für den Kunstrasenplatz bzw. die neue Laufbahn einbringen. In welcher Form das geschehen soll (z.B. Wetten auf den Sieg etc.) und ob sich auch weitere Gruppen am Wettkampf beteiligen können ist noch offen, wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.

Dieser ca. 2-stündige Wettkampf wird im Rahmen der Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes (17.-19.06.16) am Freitag, 17.06.16 ab ca. 18:45 Uhr stattfinden. Der Start ist in der Halbzeitpause des Spiels "Sparkasse-Dunkermotoren", das Rennen wird also parallel zur zweiten Halbzeit stattfinden und noch ca. 1h über das Spielende hinaus andauern.

Auf jeden Fall ist einmal mehr für ein würdiges Spektakel im Waldstadion gesorgt.

http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/bonndorf/Laeufer-fordert-Kicker-heraus;art372589,7793771

http://www.badische-zeitung.de/bonndorf/laufen-hat-was-wettkampf-vier-gegen-einen

http://www.badische-zeitung.de/bonndorf/kuriose-wette-ein-laeufer-gegen-vier-kicker--122282455.html

 

29.10.2016 Bonndorfer Halbmarathon

Dieses Jahr fanden sich bei bestem Laufwetter leider nur 9 Läufer zum Bonndorfer Halbamrathon ein. Wie immer wurden die 4 Teilstrecken mit 3 Verpflegungsstationen in gemütlichem Tempo zusammen in der Gruppe gelaufen. Lauftreffleiter Peter Steck ver sorgte die Läufer an den 3 Verpflegungspunkten Glashütte, Löffelschmiede und Gündelwangen mit Getränken nud Essen. Die Bilder vom Lauf gibt es hier.

 

09.10.2016 München Marathon

Nach Dresden, Mallorca und Amsterdam führte die mittlerweile vierte Laufreise des Lauftreffs Bonndorf mit 17 Personen zum München Marathon. Dieses Jahr nahm zwar niemand den ganzen Marathon in Angriff, aber immerhin 8 Läufer waren beim Halbmarathon und 3 Läufer über die 10 km am Start.

Herausragend war die Leistung von Gerhard Tascher, der mit 1:29:16 deutlich unter 1:30 bleib und damit Platz 29 in seiner Altersklasse belegen konnte. Noch erfolgreicher war Peter Riester, der mit 1:47:15 sogar Platz 21 in seiner Altersklasse belegte. Am besten von allen abgeschnitten hat aber Sabine Otteny, die über die 10 km startete und in 50:15 Platz 7 in ihrer Altersklasse belegen konnte.  Aber auch alle anderen 8 Teilnehmer erreichten ihre selbst gesteckten Ziele, was sicherlich auch am hervorragenden Laufwetter und der tollen Strecke in München lag. Höhepunkt war wie letztes Jahr in Amsterdam die Tatsache, dass das Ziel für alle Läufe im Olympiastadion lag. Es hat schon was, wenn man durch das Große Marathontor in das Stadion mit seiner immer noch spektakulären gläsernen Dachkonstruktion einlaufen kann. Da die Lauftrikots wurden wieder von Reiner Howe gesponsert wurden konnten wir auch optisch eine gute Figur machen.

Am Samstag nahmen Elke und Gerhard Tascher sowie Frank Otteny am 3km langen Trachtenlauf teil, bei dem natürlich nicht die Zeit sondern die Gaudi und das anschließende Weißwurstfrühstück im Vordergrund standen.

Der Lauf war zwar der Hauptanlass, machte aber wie immer nur einen Teil der 4-tägigen Reise aus. So blieb genügend Zeit um die Stadt München zu erkunden, Ausstellungen und Museen sowie ein Theaterstück zu besuchen. Da das Hotel nur ca. 10 min. von Stachus und Innenstadt entfernt lag, konnte vieles zu Fuß erreicht werden. So kamen auch die 6 Begleitpersonen auf ihre Kilometer, die dankenswerter Weise die Läufer immer sehr anfeuerten. Und es wäre ja nicht München gewesen, wenn nicht der eine oder andere Liter Bier zum Erfolg der entspannenden 4 Tage beigetragen hätte. Nach dem Lauf ist vor dem Lauf und so gibt es schon wieder Ideen für das Herbstlaufevent 2017.

 

Halbmarathon:

  • Gerhard Tascher       1:29:16  (4:14/km)  Platz  190, AK Platz  29
  • Michael Seidel        1:38:03  (4:39/km)  Platz  559, AK Platz  90
  • Peter Riester         1:47:15  (5:05/km)  Platz 1273, AK Platz  21
  • Jan Hagemoser         1:47:28  (5:06/km)  Platz 1252, AK Platz 232
  • Reiner Howe           1:57:18  (5:34/km)  Platz 2273, AK Platz 217
  • Klaus-Martin Winter   1:59:18  (5:39/km)  Platz 2470, AK Platz 126
  • Heike Braun           2:04:35  (5:54/km)  Platz 1023, AK Platz 129
  • Friedbert Zapf        2:17:35  (6:31/km)  Platz 3507, AK Platz 107

 10km:

  • Sabine Otteny           50:15  (5:01/km)  Platz   79, Ak Platz   7
  • Susanne Wieser          66:58  (6:42/km)  Platz  836, AK Platz  77
  • Andreas Wieser          66:58  (6:42/km)  Platz 1098, AK Platz  81

Hier die Berichte in Südkurier und Badischer Zeitung:

http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/bonndorf/Beeindruckt-vom-Olympiastadion;art372589,8955261

http://www.badische-zeitung.de/bonndorf/sabine-otteny-glaenzt-auf-zehn-kilometer-strecke 

 

09.10.2016 Schwarzwaldmarathon Bräunlingen

Nachdem Maria Weilter letztes Jahr ihre Altersklasse im Halbmarathon gewinnen konnte, hat sie mit dem zweiten Platz dieses Jahr auch wieder ein super Ergebnis erzielt.

  • Maria Weiler          1:44:39  (4:58/km)  Platz   30,  Ak Platz 2

Noch erfolgreicher war Axel Kostenbader, dieses Mal auf der 10km Strecke. Er musste nur 2 Jüngere vorbei lassen und konnte den dritten Gesamtplatz sowie Platz 1 in seiner Altersklasse belegen.

  • Axel Kostenbader        38:01  (3:48/km)  Platz    3,  Ak Platz 1

 

02.10.2016 Rothaus Mudiator

2 Lauftreffler trumpften hier gross auf. Julia Hegar holte sich den zweiten Platz bei den Damen über die Legionärsstrecke und Axel Kostenbader konnte über die doppelte Distanz der Herculesstrecke sogar den Gesamtsieg erringen. Allerdings konnte er seinen stärksten Widersacher erst an einem der letzten Hindernisse entscheidend abhängen. Das war nämlich ein (zwar nur 2m hoher) Schwebebalken, aber Axel als Zimmermannmeister hatte da im Gegensatz zu seinem Kontrahenten natürlich keine Probleme:

http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/grafenhausen/Beim-Mudiator-zaehlen-Wille-Kraft-und-Mut;art372595,8931518

 

25.09.2016 BMW Berlin Marathon

Dieses Jahr wurde Axel von Michael Seidel begleitet, der in Berlin seinen zweiten Marathon absolvierte. Beide konnten mit deutlich unter 3 bz. 4 Stunden wieder sehr gute Zeiten erreichen.

  • Axel Kostenbader      2:51:23  (4:04/km)  Platz   725
  • Michael Seidel        3:55:27  (5:35/km)  Platz 11979

18.09.2016 Schlüchtseelauf

Zum seit Jahren erstmal wieder veranstalteten Schlüchtseelauf liessen es sich einige Lauftreffler nicht nehmen, diesen 12km-Lauf in der Nachbarschaft zu besuchen. Lokalmatador Axel Kostenbader konnte diesen schliesslich sogar gewinnen.

  • Axel Kostenbader        43:11  (3:36/km)  Platz   2
  • Andreas Keppler         47:40  (3:58/km)  Platz   5
  • Klaus-Martin Winter     60:57  (5:05/km)  Platz  17       
  • Bernhard Käser          60:30  (5:26/km)  Platz  16
  • Reiner Howe             62:16  (5:12/km)  Platz  21

Hier die Bildergalerie im Südkurier, s. Nr. 7,8, 11, 13, 26-31, 43, 50, 71, 72, 75:

http://www.suedkurier.de/galerie/bildergalerien/12-Schluechtseelauf;cme1351445,11031718

 

11.09.2016 Schwarzwälder Schinkenlauf

Auch dieses Jahr absolvierten wieder einige TuS-Läufer diese nicht ganz einfache Strecke.

  • Anthony Leux            46:58  (4:42/km)  Platz  24,  AK Platz   4
  • Nadja Leux-Pfendler     54:21  (5:26/km)  Platz  55,  AK Platz   1
  • Bernhard Käser          55:22  (5:32/km)  Platz  62,  AK Platz   5
  • Reiner Howe             55:27  (5:33/km)  Platz  65,  AK Platz   1
  • Klaus-Martin Winter     56:23  (5:38/km)  Platz  73,  AK Platz   7       
  • Alissa Zeien            64:25  (6:26/km)  Platz  98,  AK Platz   5

 

Schwarzwald Berglauf Pokal 2016

Andreas Keppler sind die Läufe im "Flachen" offensichtlich zu wenig Herausforderung:-). Deshalb nimmt er an dieser Berglaufserie teil.

Leider musste er aufgrund einer Autopanne bei der Anfahrt zum Belechenlauf die Serie abbrechen, weil ohne diesen Lauf keine Aussicht auf eine sinnvolle Gesamtwertung mehr bestand.

 

13.07.16   31. Tote Mann Berglauf, 8,4 km / ca. 700 Hm

  • Andreas Keppler         0:52:32  (6:15/km)  Platz  90, AK Platz 18

http://www.totemannberglauf.de/Totemannberglauf_2016/index.htm?121_M

 

10.07.16   37. Schauinsland-Berglauf, 13 km / 957 Hm

  • Andreas Keppler         1:24:29  (6:30/km)  Platz  69, AK Platz 12

05.06.16   22. Hochblauen Berglauf, 10,5 km / 905 Hm

  • Andreas Keppler         1:19:51  (7:36/km)  Platz 207, AK Platz 33

Anm.: Der Berglauf war direkt am Morgen nach Andreas' Start in Wolterdingen (s.u.)

 

 30.04.16   35. Internationaler Kandelberglauf, 12,2 km / 940 Hm

  • Andreas Keppler         1:13:40  (6:02/km)  Platz  84, AK Platz 14     

 

Intersport Denzer Cup 2016

 

25.09.16    Stauseelauf Vöhrenbach 11,5 km

  • Jan Hagemoser           60:39  (5:16/km)  Platz  60

Auch in Pfohren waren 6 TuS-Läufer am Start. Andreas Keppler und Fabienne Probst haben es in ihrer Altersklasse sogar auf's Treppchen geschafft. Chapeaux!

27.07.16   16. Rund um Pfohren 10 km

  • Andreas Keppler         41:42  (4:10/km)  Platz  30,  AK Platz   3
  • Gerhard Tascher         40:20  (4:15/km)  Platz  36,  AK Platz   4       
  • Jan Hagemoser           47:07  (4:43/km)  Platz  94,  AK Platz  16
  • Reiner Howe             52:21  (5:14/km)  Platz 146,  AK Platz  21
  • Fabienne Probst         52:34  (5:15/km)  Platz 148,  AK Platz   1   
  • Bernhard Käser          54:35  (5:28/km)  Platz 164,  AK Platz  16

Hier ein paar Bilder von Bernhard Käser.

 

09.07.16   6. Panoramalauf Döggingen, 10,8 km

  • Axel Kostenbader        40:20  (3:44/km)  Platz   2,  AK Platz   1        
  • Reiner Howe             58:31  (5:25/km)  Platz  86,  AK Platz  18     
  • Bernhard Käser          60:01  (5:33/km)  Platz  94,  AK Platz  10
  • Klaus-Martin Winter     61:09  (5:40/km)  Platz 100,  AK Platz  11

Hier ein paar Bilder von Elvira Howe und Bernhard Käser.

 

03.06.16   39. Volkslauf Wolterdingen, 11,2 km

  • Andreas Keppler         50:29  (4:30/km)  Platz  25,  AK Platz 5

 27.04.16   7. Sport-Weiss Lauf Obereschach, 12,5 km

  • Anthony Leux            56:16  (4:30/km)  Platz  20       

 09.04.16   37. Weihermooslauf Unterkirnach, 10,6 km

  • Anthony Leux            47:05  (4:27/km)  Platz  29,  AK Platz 4     

 

22.07.2016 Klettgaulauf

Der letzte Lauf der May Running Series über 10km und ca. 250 HM entschied natürlich auch über die Sieger. Wieder einmal war Axel Kostenbader sehr erfolgreich und konnte seine Altersklasse sowohl beim Klettgaulauf als auch in der Gesamtwertung der May Running Series gewinnen. Und Fabienne Probst kam auf einen sehr guten 3ten Platz in ihrer Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch dazu.

  • Axel Kostenbader        40:25  (4:03/km)  Platz   6, AK Platz  1
  • Anthony Leux            47:41  (4:46/km)  Platz  25, AK Platz  8
  • Jan Hagemoser           51:53  (5:11/km)  Platz  52, AK Platz 12
  • Nadja Leux-Pfendler     55:41  (5:34/km)  Platz  80, AK Platz  9
  • Reiner Howe             58:58  (5:54/km)  Platz 102, AK PLatz 20
  • Fabienne Probst         59:38  (5:58/km)  Platz 105, AK Platz  3

Hier noch die Bilder unserer Läufer, Nr. 16,18, 109, 110, 179, 180, 198, 199:

http://www.klettgaulauf.com/bildergalerien/2016/Klettgaulauf%202016%20-%20Hauptlauf%20low/

 

14.07.2016 Altstadtlauf Bad Säckingen

Da der Altstadtlauf einer der 4 Läufe der May Running Series ist, gingen die dort gemeldeten natürlich an den Start des kurvigen Rundkurses, der 6x zu durchlaufen war. Insbesondere unser neuer Läufer Ahmed aus dem Kreis der Asylbewerber hat sich mit startnumme r1050 ganz frech in der ersten Startreihe neben dem späteren Sieger Omar Tareq ausgestellt (s. Bilder) und auch eine sehr gute Platzierung herausgelaufen.

  • Axel Kostenbader        21:54  (3:32/km)  Platz  15, AK Platz  4
  • Ahmed Muhudin           24:13  (3:55/km)  Platz  35, AK Platz  6
  • Andreas Keppler         24:43  (4:00/km)  Platz  42, AK Platz 15
  • Klaus-Martin Winter     29:59  (4:51/km)  Platz 104, AK Platz 20
  • Reiner Howe             30:24  (4:55/km)  Platz 109, AK PLatz 22
  • Bernhard Käser          30:40  (4:57/km)  Platz 110, AK Platz 23

http://www.suedkurier.de/region/Bad+S%E4ckingen~bilder/Altstadtlauf-in-Bad-Saeckingen;cme1349614,10890999 

Bild-Nr. 3, 21-24, 27-29, 39, 41, 48, 62, 66, 67, 84, 88,

 

06.07.2016 Abendsportfest Donaueschingen

3 Läufer gingen am 6.7. in's Leichtathletikstadion nach Donaueschingen, um sich mal mit anderen Läufern auf der Bahn zu messen. Leider wollte außer den 3 Bonndorfern niemand die 5000 m laufen, so dass sich diese 3 dann auch für die 3000 m entschieden, was für Langstreckler natürlich eher ungewohnt schwierig ist.

  • Axel Kostenbader        10:07  (3:22/km)  Platz   4
  • Jan Hagemoser           12:26  (4:09/km)  Platz  15
  • Reiner Howe             14:53  (4:58/km)  Platz  17

 

 18.06.2016 Hochzeit Lisa & Roland

Nach vielen gemeinsamen Jahren haben sich Lisa & Roland nun getraut sich trauen zu lassen. Eine Abordnung des Lauftreffs stand am Samstagnachmittag vor dem Lauftreff Spalier. Reiner Howe gratulierte seitens des Lauftreffs mit einer kurzen Ansprache und überreichte das von Eva und Martin Weishaar organisierte Geschenk. danach mussten Lisa & Roland mit zusammen gebundenen Laufschuhen eine Strecke gemeinsam laufen. Wir wünschen den beiden für die Zukinft alles Gute.

Hier die Bilder von Martha Weishaar

 

11.06.2016 X-Trail-Run Breitnau

Rita Kopf und Klaus-Martin Winter haben auch dieses Jahr nicht vor der Teilnahme an "Deutschlands härtestem Halbmarathon" zurück geschreckt. In der von Lauflegende Charly Doll konzipierten landschaftlich sehr spektakulären Strecke mit unzähligen Höhenmetern konnten die beiden gute Zeiten erreichen:

  • Rita Kopf               2:26:59  (6:58/km)  AK Platz   4       
  • Klaus-Martin Winter     2:37:17  (7:27/km)  AK Platz  26

 

05.06.2016 Run & Fun Tuttlingen, Aesculap Halbmarathon

Axel Kostenbader nahm an diesem Halbmarathon teuil und konnte mit einem beherzten Schlussspurt über 250 m noch den dritten Gesamtrang und Platz 1 in seiner Altersklasse erringen.

  • Axel Kostenbader        1:19:24  (3:46/km)  Platz 3,  AK Platz 1      

Hier das Video seines Zieleinlaufs:

http://www.davengo.com/event/result/run-fun-2016/detail/S6Li3XEsuHx-SeEnuiTPKQwWC0qVwg9h0bCF6wp5Jc8

 

08.05.2016 Schluchseelauf

Auch dieses Jahr nahm  wieder eine grosse Gruppe des Lauftreffs Bonndorf am Schluchseelauf teil.
Aufgrund des sehr warmen Wetters gab es keine neuen persönlichen Rekorde, allerdings konnte Axel Kostenbader in seiner Altersklasse den ersten Platz erringen. Das ist beim großen Teilnehmerfeld des Schluchseelaufs schon eine sehr beachtliche Leistung.

Und auch eine Debütantin hatten wir, Marina Kehl hat ihren ersten Schluchseelauf mit Mama Claudia als Pacemakerin in einer sehr guten Zeit absolviert.

  • Axel Kostenbader        1:11:04  (3:54/km)  Platz   32,  AK Platz    1        
  • Gerhard Tascher         1:20:13  (4:24/km)  Platz  159,  AK Platz   20         
  • Anthony Leux            1:25:46  (4:43/km)  Platz  340,  AK Platz   36        
  • Andreas Keppler         1:30:44  (4:59/km)  Platz  591,  AK Platz   83
  • Nadja Leux-Pfendler     1:34:13  (5:11/km)  Platz  100,  AK Platz   10
  • Peter Riester           1:38:54  (5:26/km)  Platz 1071,  AK Platz   35        
  • Klaus-Martin Winter     1:43:21  (5:41/km)  Platz 1350,  AK Platz  111
  • Marina Kehl             1:43:34  (5:41/km)  Platz  303,  AK Platz   23   
  • Rita Kopf               1:44:54  (5:46/km)  Platz  342,  AK Platz   19        
  • Reiner Howe             1:47:16  (5:54/km)  Platz 1523,  AK Platz  213
  • Miriam Lang             1:48:32  (5:58/km)  Platz  451,  AK Platz   42        
  • Tanja Ebner             1:48:32  (5:58/km)  Platz  452,  AK Platz   43       
  • Bernhard Käser          1:49:21  (6:00/km)  Platz 1603,  AK Platz  137

http://www.badische-zeitung.de/leichtathletik-regional/3106-sportler-starten-beim-heissen-schluchseelauf--121787721.html
https://www.badische-zeitung.de/leichtathletik-regional/hoffmann-sichert-sich-ein-wellness-wochenende--121788266.html

Axel auf Bild 24 und 54, Marina und Claudia auf Bild 43.
http://www.suedkurier.de/galerie/bildergalerien/Schluchseelauf-der-LG-Hohenfels-2;cme1347824,10738225?fCMS=qrnncmb0sqs7jn0e8art9623p4

 

24.04.2016 Estelberglauf

Auch dieses Jahr nahmen wieder 3 Lauftreffler am Estelberglauf teil, dieser ist ja einer von 4 Läufen zum Intersport May Cup.
Jeder der diese schwierige Strecke von 11,7 km mit steilen Anstiegen und Gefällen (370 HM) absolviert verdient höchsten Respekt.
Axel konnte sogar den 5ten Gesamtrang und den 2ten Platz in seiner Altersklasse belegen, Chapeaux.

  • Axel Kostenbader    0:51:38 (4:25/km)    Gesamtrang  5, AK Platz  2
  • Reiner Howe         1:14:52 (6:24/km)    Gesamtrang 88, AK Platz 12
  • Bernhard Käser      1:16:23 (6:32/km)    Gesamtrang 94, AK Platz 13

http://www.suedkurier.de/galerie/bildergalerien/Leichtathletik-Estelberglauf-Birkingen;cme1347463,10705831

 

24.04.2016 Genusslauf Müllheim

Wie 2015 war Thomas Meyer der einzige Lauftreffler beim Genusslauf in Müllheim. In diesem Jahr konnte er sich auf der welligen Strecke mit 370 HM um mehr als 12 min. steigern, Hut ab!

  • Thomas Meyer    1:41:48 (4:49/km)        Gesamtrang 40, AK Platz 8

http://www.badische-zeitung.de/muellheim/sport-mit-ganz-viel-spass--121207846.html
http://www.badische-zeitung.de/leichtathletik-regional/wiedemann-landet-vierten-sieg-in-serie--121312072.html

 

Runde Geburtstage

2 Mitgliedern des Lauftreffs konnten wir zu ihren runden Geburtstagen gratulieren. Otmar Weishaar (Gründungsmitglied und somit seit über 25 Jahren dabei) feierte seinen 70ten Geburtstag im Kranz, Sabine Otteny ihren 50ten Geburtstag im Paulinerheim. Beides waren rauschende Feste, an welchen einige der eingeladenen Lauftreff-Mitglieder durch Aufführung des ca. 10-minütigen Sketches „Die wahre Geschichte von Rotkäppchen und dem Wolf“ jeweils zum Gelingen des Abends beitrugen. Dabei zeigten sich bei einigen ein so nicht vermutetes Schauspieltalent.

 

03.03.2016 Freiburg-Marathon

Obwohl die Vorbereitung auf den Freiburg Halbmarathon durch die Grippewelle alles andere als optimal war, konnten sich doch 6 Lauftreffler wieder mit beachtlichen Zeiten in Szene setzen. Axel erreichte trotz 4-wöchigem Trainingsausfall fast seine Vorjahreszeit. Da er heuer in einer höheren Altersklasse startete konnte er in der AK45 den beachtlichen 5ten Platz belegen.

  • Axel Kostenbader      1:21:56 (3:53/km)  Platz   50, AK45 Platz   5
  • Gerhard Tascher       1:34:49 (4:30/km)  Platz  395, AK45 Platz  59
  • Michael Seidel        1:40:19 (4:45/km)  Platz  710, AK45 Platz  99
  • Jan Hagemoser         1:46:16 (5:02/km)  Platz 1182, AK35 Platz 190
  • Klaus-Martin Winter   1:58:35 (5:37/km)  Platz 2280, AK55 Platz 177
  • Reiner Howe           2:09:08 (6:07/km)  Platz 3043, AK50 Platz 438

Hier die Berichterstattung der Badischen Zeitung: http://www.badische-zeitung.de/freiburg-marathon

Axel ließ es sich natürlich nicht nehmen, sich im Ziel ablichten zu lassen:

http://www.badische-zeitung.de/marathon-gesichter-2016-i-bis-p?id=120317874

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?